Schwimmendes Papier

unikatissima Floating Paper

Ich habe einmal die Anleitung zum Konservieren von Blättern mit Bienenwachs gefunden. Damit kann man die Blätter auf Wasser schwimmen lassen.
Ich fand die Idee prima, aber derzeit ist Winter und ich habe gedacht, dass man dasselbe doch eigentlich auch mit Papier machen kann, so ähnlich wie bei der Bienenwachs Collage.
Dann habe ich noch weiter gedacht und fand, dass Papier auch ohne die Wachsumhüllung schwimmt (geht viiiel schneller! ;-))).

Auf dem ersten Foto sieht man eine Glasschale mit einem einfachen Teelicht, die Papierschnipsel darin sind buntes Papier aus irgendeinem Werbeprospekt.

 

unikatissima Floating Paper Für dieses Foto habe ich noch weitergedacht (das war nicht einfach ;-)) und einfach Konfetti aus dem Locher eingestreut.
Mir gefällt’s!

 

Das einzige Problem war das Entsorgen, als ich das Konfetti wegwerfen wollte. Ich habe es nicht geschafft, es ohne weiteres herauszufischen, darum habe ich ein Stückchen Haushaltspapier auf den Ausguss gelegt, damit mir nix durchrutscht und langsam die Schale auf das Papier ausgegossen (wenn man zu schnell ist, kann das Haushaltspapier verrutschen). Das Wasser ist durchgelaufen und die Konfetti haben sich im Haushaltspapier gehalten, sodass ich schlussendlich nur das Papier mitsamt den Konfetti wegzuwerfen brauchte.


Links:
Preserving Leaves with Beeswax for Floating on Water

Hier bei unikatissima: Bienenwachs Collage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.