Einfach Seiten aus Büchern entfernen

unikatissima Easily Remove Pages From Books.jpg

Wenn man Altered Books oder Künstler-Bücher herstellen möchte, oder auch Buch-Handtaschen, oder aber einzelne Buchseiten für die Herstellung einer schönen Karte auslösen möchte, dann hilft einem vielleicht die Anleitung, wie man einfach Seiten aus Büchern entfernt, weiter: man feuchtet einen Faden an, legt ihn an der Stelle ins Buch, wo man später reissen möchte, klappt das Buch fest zu, sodass die Feuchtigkeit in das Papier zieht und kann dann die Seite sauber ausreissen.
Das Prinzip ist dasselbe, wie beim Papier zerreissen, aber hier ist die feuchte Linie sicher gerade und sehr viel dünner.
Genial!


Links:
Bei instructables: Einfach Seiten aus Büchern entfernen (How to easily and cleanly remove pages from books) (englisch)

Hier bei unikatissima:
Künstler-Buch
Ordner-Handtasche
Papier zerreissen

Schulterpolster-Tasche

dianefitzgerald Shoulder Pad Purse

Taschen finde ich irgendwie interessant, besonders, wenn sie aus ungewöhnlichen Materialien hergestellt werden (auch, wenn ich letztendlich immer bei meinem Rucksack bleibe ;-)).
Deshalb gefällt mir auch die Schulterpolster- Tasche (bis „Shoulder Pad Mini-Purses,“ runterscrollen) so gut!
Leider habe ich bisher nur langweilige weisse Schulterpolster gefunden.
Naja, sie ergäbe sowieso nie einen Rucksack ;-))


Links:
Schulterpolster-Tasche (Shoulder Pad Purse) (englisch) (bis „Shoulder Pad Mini-Purses,“ runterscrollen)
Hinweis: Als ich die PDF-Datei herunter geladen habe, war sie etwa 2,5 MB groß.

Shibori Filzschal

bishugelabs flickr Shibori Felt

Ich habe eine interessante Technik gefunden: Schals in Shibori-Technik abzubinden und dann zu filzen.
Auf dem Foto sieht man ein paar Fotos, die man findet, wenn man bei flickr nach den Stichworten ’shibori felt‘ sucht.
Toll, nicht?


Links:
Ich habe mehrere Anleitungen gefunden:
Shibori felt scarf (englisch)

via den craftzine ’shibori felting‘-Artikel:
Beiträge mit dem Stichwort ‚Shibori‘ bei blog.betzwhite.com (englisch)
Shibori felting tutorial bei whipup (englisch)
More about Shibori felting bei CraftyPeople (englisch)

Ausserdem:
Google Suchergebnis für ’shibori felting‘
Google Bildsuchergebnis für ’shibori felting‘

Flickr Suchergebnis für ’shibori felt‘

Wikipedia-Eintrag für ‚Shibori‘ (englisch) (ich habe leider keinen deutschen Eintrag gefunden)

Das Mosaikbild habe ich mit dem Mosaic Maker von Big Huge Labs erstellt.
Die Bilder darauf sind:
Erste Reihe:
shibori, dry and untied by monattka
Shibori Scarf by elanknits
Shibori – first attempt :) by raspberryfairy

Zweite Reihe:
Shibori felt (stage 1) by Feltbug
shibori felt detail by Carole K
Felt Shibori by woolly fabulous

Papierloses Origami

unikatissima Paperless Origami

Wenn man Origami-Figuren faltet, fallen sie oft auseinander, rutschen zusammen oder hängen durch. Das ist besonders ärgerlich, wenn sie als Festdekoration gedacht sind.
Aber jetzt habe ich eine prima Lösung gefunden, wie man auseinanderfallende Origami-Figuren verhindern kann: man faltet seine Origami-Figur aus Bügeleinlagen.
Ich muss sagen, dass ich die Fotos der Anleitung überzeugend finde.
Wieder etwas zum irgendwann Ausprobieren ;-))
(P.S.: Auf dem Foto sieht man schon einmal mein Bügeleisen, Bügeleinlage muss ich mir erst besorgen ;-))


Links:
Papierloses Origami (Paperless Origami) (englisch)

Schnurverzierte Dekors

crealic String Decorated Ornament

Eine hübsche Methode, schönen Baumschmuck (und vieles andere) herzustellen, zeigt diese Anleitung für schnurverzierte Dekors (französisch).

Es geht ganz einfach:

  1. Man wählt sich das zu verzierende Element ((Styropor-)Kugel, Schachtel, Papiertüte etc.).
  2. Mit Weissleim die Muster aufmalen (ggf. nachdem man sie mit einem Stift vorgemalt hat).
  3. Mit Hilfe von Stecknadeln wird die Schnur auf den Kleber gelegt. Der Weissleim trocknet transparent.
  4. Nachdem der Kleber getrocknet ist, die Stecknadeln entfernen und das Ganze bemalen. Dabei eventuell die Schnur in einer anderen Farbe bemalen als das Element. Ausserdem können größere Flächen mit kleinen dekorativen Mustern aufgelockert werden.

Am besten guckst Du Dir die Fotos in der Anleitung an, die beschreiben das Ganze ganz gut.


Links:
Schnurverzierte Dekors (Décors divers en ficelle) (französisch)
Weihnachtsbaum