nach oben nach unten

unikatissimasUnterstütze unikatissima
indem Du ...

…Sammlung von Anleitungen

unikatissimas Strick-Lochmuster-Adventskalender 2010

Mittwoch, 24. November 2010 169 Kommentare

unikatissimas lace knitters advent calendar 2010

Das Foto ist extra klein – es gibt Dir nur eine Vorstellung davon, was Du stricken wirst, aber (hoffentlich ;-)) nicht die Überraschung verderben.

Hinweis: Ich habe bei ravelry eine Gruppe unikatissima eingerichtet, in der Du dieses und andere meiner Muster diskutieren kannst.
Du kannst Dich bei ravelry mit nur einem Benutzernamen und einer gültigen email Adresse anmelden, bei allen anderen Informationen ist es Dir überlassen, ob Du sie gibst (zumindest war es so, als ich mich angemeldet habe ;-)).

 

unikatissimas Strick-Lochmuster Christmas rose

Über das Muster:

    Das Muster ist ein
  • Vielfaches von 16 + 2 Maschen,
  • erfordert mindestens 2 Randmaschen extra und
  • die Gesamtlänge sind 550 Reihen.
    Für mein Tuch habe ich
  • den Mustersatz 3x (d.h. 50 M) mit
  • ca. 505 m Sockenwolle (für 2,5 - 3 mm Nadeln gedacht) (ca. 120 g Wolle) mit
  • 4,5 mm-Nadeln gestrickt und
  • bekam ein Tuch von ca. 30 x 180 cm.

Aber die Größe hängt immer von der Wolle und Nadelstärke und Deinem Stricken ab
   - ich stricke immer sehr lose.

Hinweis: Ich mache keine deutschen Anleitungen mehr, weil die erfahrungsgemäß kaum herunter geladen werden.
Die Muster im Adventskalender sind jedoch als Strickschriften dargestellt, hier findest Du die Symbolbeschreibung auf deutsch:
unikatissimas lace knitters advent calendar 2010 symbols

 


Links:
unikatissimas Strick-Lochmuster-Adventskalender 2010 ist jetzt vorbei, aber das Tuch ist immer noch wunderschön ;-))
Darum gibt es hier bei ravelry das Muster in einer Datei:
Lace Christmas Rose (PDF ~919 KB)

Ich habe noch mehr Lochmuster-Strickmuster in unikatissimas Shop, z.T. kostenfrei, z.T. zum käuflichen Erwerb.
Vielleicht findest Du dort noch etwas, das Dir gefällt :)

Mittwoch, 24. November 2010 » 169 Kommentare

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 Herzchen2 Herzchen3 Herzchen4 Herzchen5 Herzchen
(bisher 781 Herzchen durch 163 Bewertung(en), durchschnittlich 4,79 Herzchen)

155 Kommentare

  1. Yukia 24. November 2010 @ 10:26

    Schade, daß ich nicht wie vor ??? Jahren schon heimlich ein Türchen öffnen kann :)

    Ich finde es toll, daß du dir soviel Mühe gemacht hast um uns Strickbegeisterten jeden Tag im Dezember ein Stündchen (oder auch mehr) die Gelegenheit zu bieten sich auf Weihnachten zu freuen, ein bischen im Trubel innezuhalten. Danke !
    Super finde ich, daß das Projekt überschaubar ist und daneben noch Zeit für den Alltag bleibt !
    Ich liebe breite Schals, daher werde ich 66 Maschen anschlagen …und dieser Schal ist dann ganz sicher für mich ! :)
    Liebe Grüße aus dem Schwabenländle

    Yukia

  2. Susann 24. November 2010 @ 10:53

    Yukia, ich sitze hier mit einem breeeeiten Grinsen, weil ich mich so über Deinen Kommentar freue :))

    Ich wünsche Dir jetzt schon viel Spass ;-)
    und Dir (und allen anderen natürlich auch!) auf jeden Fall einen fröhlichen Advent :)

  3. Daniela 24. November 2010 @ 11:43

    Oh ja!!!! Super!!! Da möchte ich mitmachen. Ob ich allerdings wirklich jeden Tag die Zeit dafür aufbringen kann?? Obwohl…so ein Stündchen zwischendurch dürfte doch kein Problem sein…
    Ich freu mich schon…hibbel, ist bald der 1. Dezember???
    Liebe Grüße
    Dani

  4. Susann 24. November 2010 @ 13:05

    Dani, ich habe extra die Zeilenanzahl pro Tag hingeschrieben – dann kannst Du das Stricken evtl. ein bischen vor Dir her schieben, z.B. bis zum 6. und dann zum 13. Dezember ;-)

  5. Doris Altermatt 24. November 2010 @ 14:45

    hoi Susann ! Super Idee!! Freue mich schon darauf…:0)und da es ja eine Strickschrift gibt..ist es auch für uns nicht “englisch befliessende” möglich fleissig zu stricken….danke dir für deinen Einsatz!!
    liebe Grüsse aus der bereits verschneiten Schweiz Doris

  6. Susann 24. November 2010 @ 14:52

    Doris, aber immer gerne ;-))

  7. ichamael 24. November 2010 @ 19:22

    ehh mais c’est une bonne idée…quel beau modèle,je me réjouis de la tricoter…
    aber das ist eine gute Idee!!! so schön Modell,ich freue mich zu probieren (ah lala, ich verlore mein Deutch…lol)
    Grüsse von der Wallis

  8. Uschi S. 24. November 2010 @ 21:20

    Hallo liebe Susanne,
    also ich freue mich jetzt so auf den 1. Dezember,hab Dank für deinen grandiosen Einsatz und den vielen Mühen.
    Ganz toll finde ich es, das es in deutsch ist und ich wünsche allen viel Freude und Spaß.
    Bis bald herzlich Grüße und eine schöne Zeit wünscht Uschi

  9. Gudrun 24. November 2010 @ 21:26

    Auch ich freue mich und mache das erste mal bei so etwas mit bin schon gespannt und Nadeln und Wolle warten bereits vielen Dank für die tolle Idee
    LG Gudrun

  10. Christiane 24. November 2010 @ 21:34

    Hej, toll, ich habe den Link zu Deiner Seite eben bei der StrickCommunity gesehen und bin begeistert! Werde gleich mal Wolle raussuchen, liebe Grüße, Christiane

  11. rabbischle 24. November 2010 @ 22:35

    ich freu mich und mache gerne mit, allerdings vielleicht nicht sofort – aber das Teil sieht edel aus
    herzliche Grüße aus dem Schwabenländle vom rabbischle

  12. Elli 25. November 2010 @ 09:50

    Guten Morgen,

    na, das finde ich ja eine wunderbare Sache von Dir, vielen Dank dafür, ich bin schon ganz gespannt darauf, …

    Ciao Elli

  13. Anca 25. November 2010 @ 10:10

    Hoi Susanne,
    Die wird aber schön,Freue mich riesig auf den Schawl,nach 3GotikNight Schawls die als Weihnachtsgeschenke schon verplannt sind,gibts in dem Fall für mich was Anderes,Freufreufreu und Gas geben das die Nadeln am 1eDez. frei sind.
    Wüensche Dir eine schöne Adventszeit,Liebi Grüess,Anca(CH).

  14. Strickdichgesund 25. November 2010 @ 10:22

    Hallo Susanne,
    ich mache auch zum erstenmal bei einer solchen Geschichte mit und ich freu mich schon riesig darauf.
    Schöne Idee, danke dafür.

    Liebe Grüsse

  15. Susann 25. November 2010 @ 10:25

    Ihr Lieben, ich bin sprachlos!
    Das kommt nicht oft vor ;-))

    Vielen lieben Dank
    und ich bin schon ganz nervös, dass das jetzt auch alles klappt ;-))

    Übrigens: die Anleitung ist auf englisch – eigentlich, denn tatsächlich habe ich Strickschriften gemacht und die Bedeutung der Symbole weiter oben auf deutsch beschrieben.
    Gestern habe ich hier kleine Änderungen gemacht und da ist mir die Symbolliste irgendwie verschwunden, tut mir leid.
    Aber jetzt ist sie ja wieder da ;-)

    Ich wünsche Euch fröhliches Warten auf den Advent ;-) und einen tollen Advent, wenn es denn dann so weit ist :)

  16. Angela 25. November 2010 @ 13:44

    Hallo, Susann, danke, klasse Idee, auch als besinnliches Einstimmen auf Weihnachten. Freu mich drauf und hab mir vorgenommen, “bei der Stange zu bleiben”, notfalls müssen arbeitsbedingt halt mal “zwei Tage gestrickt” werden . Schad, dass es nicht schon möglich ist, ab 1. Advent anzufangen :I)).
    Und: weiter so!!
    Alles Gute – bis bald!
    Angela

  17. Doris 25. November 2010 @ 14:13

    hallo habe dir noch neue Mailadressen..da ich bei uns heute im Lehrerzimmer “Reklame” von deiner tollen Idee und auch von deiner Seite gemacht habe.. :-))))…soll ich sie dir zusenden?
    gruss Doris

  18. Shannara 25. November 2010 @ 15:18

    Susann…geniale Idee *augenleucht…da hab ich ja noch Zeit mir die passende Wolle zu suchen um dann Startklar am 1.12. loszustricken ;))
    Danke vorab für die Anleitung *blümchenreich

    Shannara

  19. Susann 25. November 2010 @ 16:12

    Vielen Dank Euch allen, ich freu’ mich so :-)

    Doris, bitte schick’ mir keine email Adressen: Ich käme mir wie ein Spammer vor (und rechtlich wäre ich ein Spammer!), wenn ich fremden Leuten unaufgefordert emails schickte.

    Wenn Du anderen davon erzählst ist es ausserdem viel persönlicher und sie sind eher bereit, ‘rein zu gucken ;-)

    Trotzdem vielen Dank für Dein Angebot, ich weiss ja, dass es lieb gemeint war :)

  20. elfriede 25. November 2010 @ 23:48

    hallo susann, na das find ich eine tolle idee. da werde ich sicher mitmachen, zeit muss man sich einfach nehmen ;-))
    lg elfriede

  21. Uschi 26. November 2010 @ 00:34

    Hallo Susann,
    bin von der Idee echt begeistert und werde mich sofort auf die Suche nach Wolle begeben.
    Danke für diesen schönen Adventkalender.

    LG Uschi

  22. Brigitte 26. November 2010 @ 07:56

    und in welchem Türchen ist dann die Zeit versteckt, die ich dafür brauche ……… ;-)))
    ich versuche, dabei zu sein …

  23. Susann 26. November 2010 @ 10:33

    Hach, ich bin mittlerweile viel gespannter, als ich je gedacht hätte ;-)

    und in welchem Türchen ist dann die Zeit versteckt, die ich dafür brauche … ;-)))
    Brigitte, im letzten natürlich ;-))

  24. Stephanie 26. November 2010 @ 12:25

    Oh, das Tuch ist wunderschön! Obwohl der Dezember bei uns voller Geburtstage und anderer Termine ist, werde ich mir die Zeit für den Kalender nehmen. Danke für Deine Mühe!

    LG Stephanie

  25. Michaela 26. November 2010 @ 13:44

    Eine tolle Idee. Ich komme auch vorbei. Ich hoffe, ich verpasse keinen Tag.

    Vielen Dank. Ich freu mich!!!
    Liebe Grüße.
    Michaela

  26. Marlies 26. November 2010 @ 20:30

    Hallo also darf ich fragen wie lange du die charts jeweils da hast zum runterladen?’ ich bin nämlich dann ein paar tage nicht da. dummerweise. Kann ich die dann immer noch nachlesen?? ganz liebs Grüessli marlies
    die diese Idee einfach nur wunderschön findet. vielen lieben dank für deine grosse Arbeit.

  27. Susann 27. November 2010 @ 08:53

    Marlies, ich lasse die ‘bereits geöffneten Türchen’ einfach offen, bis alle offen sind und dann irgendwann nach Weihnachten werde ich alles gegen die Anleitung, die aus nur einer Datei besteht, austauschen.

    Es ist also kein Problem, an die Anleitungen der Vortage heranzukommen :)

    Ich wünsche Dir auch in den Tagen, da Du unterwegs bist, viel Spass ;-))

  28. Karin 27. November 2010 @ 09:01

    Hallo Susann,

    ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und finde es ganz schön, dass man sich die Zeit zum Stricken nehmen soll und so auf die gute alte besinnliche Zeit vor Weihnachten zu kommen. Kerze, Kekse und einen schönen Tee und schon kann es losgehen.
    Danke Dir für die Mühe !
    Liebe Grüße aus dem Harz sendet Dir Karin

  29. Sabine 27. November 2010 @ 11:37

    Ui…..durch Bloghoppering bin ich gerade hier gelandet……und sah die tolllllle Idee…..mit dem “Adventsstricken”!!!
    Sofort ist der Blog gespeichert…..und ich schaue…..daß ich ihn auf meinem Blog ebenfalls verlinke.
    Soooooo eine tolle Idee…..da freue ich mich aufs Stricken!!! Ein Adventskalender……wo man jeden Tag eine wirklich Überraschung erhält!!
    Sorry……..jetzt weiß ich noch nicht mal den Namen……der Blogbesitzerin.
    Bis zum 1.12. ….und lieben Adventsgruß
    Sabine

  30. Susann 27. November 2010 @ 11:48

    Ich freue mich, dass es Dir so gut gefällt, Sabine :)
    Und ich heiße Susann ;-)

  31. kunststrickerin 27. November 2010 @ 17:22

    Hy, hab leider noch keinen eigenen blog, finde aber die Idee mit dem Adventskalender für Strickerinnen herrlich und bin jetzt schon ganz hibbelig.Mache gerade schnell eine nadel frei ;))))))))lg Kunststrickerin

  32. TrauBe100 27. November 2010 @ 21:09

    Hallo Susann,

    auch ich kann nicht widerstehen und bin gerne dabei.
    Danke für Deine Mühe!!

    LG
    Traude

  33. Brigitte 28. November 2010 @ 10:16

    Hallo, ich bin über Ravelry hier reingestolpert – finde den Schal WUNDERSCHÖN – würde ihn sehr gerne stricken – weiss aber nicht, ob ich es in der Adventszeit noch schaffen kann – darf ich auch die Muster sammeln und in Ruhe nach Weihnachten stricken????
    LG
    Brigitte

  34. avera 28. November 2010 @ 12:48

    herzlichen dank
    für die tolle gelegenheit
    einen so tollen schal mit zustricken
    habe meine wolle schon seit einigen tagen bereit
    liegen
    freu mich schon unbändig auf den ersten dezember

  35. Hrefna 28. November 2010 @ 19:46

    Was für eine zauberhafte Idee !!

    Das ist ja mal ein Adventskalender nach meinem Geschmack – und ich werde auf jeden Fall jeden Tag ein Türchen hier öffnen.

    Morgen muß ich erst einmal los und genug Wolle besorgen…..

    Daaaanke für die tolle Idee !!!

    LG Maren

  36. Babs 28. November 2010 @ 22:29

    Was für eine tolle Idee! Ich hoffe, dass ich die Zeit finden werde (unsere zwei Kinder sind noch sehr klein und entsprechend auch abends mal wach) und kann es kaum erwarten, anzufangen. Prima Idee!! Danke für Deine Mühe, ich geh jetzt mal “stöbern”.
    Alles Liebe zum 1. Advent,
    Babs

  37. Susann 29. November 2010 @ 08:43

    Ich kann Euch nur danken – und hoffe, dass alles funktioniert wie geplant, es ist für mich auch das erste Mal ;-)

  38. Danie 29. November 2010 @ 10:42

    Klasse.. ich habe ein bischen Bammel, dass ich da nicht mithalten kann, weil ich immer so eingespannt bin.. aber ich versuche es mal.. und wenn es mal wieder länger dauert dann schaue ich eben nach Weihnachten nach der ganzen Strickschrift!!

    Danke Danke da mach ich mal einfach mit!!!!!!!

    ein liebes Lächeln Danie

  39. Kerstin 29. November 2010 @ 10:52

    Das ist ja eine tolle Idee! Eigentlich habe ich ja noch einiges an Projekten auf der Nadel – aber diesen Adventskalender kann ich mir doch nicht entgehen lassen! Vielen Dank für Deine Mühe, da kann ich mich jeden Abend ein bisschen mehr auf Weihnachten freuen. Gleich nachher hole ich mir die passende Wolle … hach, das wird schön! Danke!!!

  40. Henny 29. November 2010 @ 13:47

    Oh das kleine Bild schau ja schon gut aus! Wenn ich bis 1.12. passende Wolle aus meiner Kiste kramen kann mach ich gerne mit!!!!!

  41. mamachica 29. November 2010 @ 21:28

    Das ist ja mal ein toller Adventkalender.
    Jeden Aabend ein bissel Stricken super – da mach ich bestimmt mit.

    LG

    Sabine

  42. Ania 29. November 2010 @ 21:57

    Hallo Susann

    so, Wolle und NAdeln liegen bereit, nu kann der 1.12. kommen. Tolle Idee und ich freue mich schon sehr drauf.
    Hab mal ein bisschen Werbung auf meinem Blog gemacht, hehe. Mal sehen, wer sich noch alles so findet :-)

    Viele Grüße und Danke, Ania

  43. Dante 30. November 2010 @ 00:26

    Hi,

    deine Seite ist der Hammer! Dann werde ich mal meine Nadeln schärfen und schauen, dass ich jeden Tag fleißig stricken werden.

    LG Dante

  44. Susann 30. November 2010 @ 08:49

    Ich freue mich wirklich, dass Ihr das so schön findet, danke schön :)

  45. Regina 30. November 2010 @ 14:49

    Hallo Susann,
    super Sache mit dem Adventskalender,
    ich les’ hier immer mal rein, und finde es toll so was durchzuziehen.
    Ich werde zwar nicht mitmachen, aber ich wünsche Dir und allen Teilnehmern viel, viel Spaß und ganz tolle Schals.

    LG
    Regina

  46. Hermine 30. November 2010 @ 20:03

    Habe heute Wolle besorgt und kann es kaum erwarten, dass es los geht….herzlichen Dank für die tolle Idee

    LG
    Hermine

  47. simone 30. November 2010 @ 20:11

    Vielen Dank für die tolle Idee. Ich habe mir schon Wolle besorgt und werde versuchen bei dem Lochmuster mitzuhalten…

    Schöne Vorweihnachtszeit
    Simone

  48. Dags 1. Dezember 2010 @ 09:35

    Wuaaaahaaaa… noch ein Projekt bis Weihnachten auf die Nadeln? Aber wie kann ich da widerstehen?! *seufz* Danke für deine Mühe!!!

    LG,
    Dags

  49. Susann 1. Dezember 2010 @ 10:41

    Dags,

    Aber wie kann ich da widerstehen?!
    Das höre ich gerne ;-)

    *seufz* Danke für deine Mühe!!!
    Lach!
    Jetzt kann ich: gern geschehen ;-)

  50. Strickliesl 1. Dezember 2010 @ 15:30

    Hallo, wollte gerade loslegen, komme aber nicht auf 50 Maschen, 3x Rapport sind 51, noch eine Masche dazu und Randmasche. Oder sehe ich das falsch. Dank für die Antwort!
    Strickliesl

  51. Ingrid 1. Dezember 2010 @ 16:10

    Hallo, eine prima Idee, so einen Adventskalender zu machen. Und da ich in dem glücklichen Stand des Nichtmehrarbeitenmüssens bin, habe ich gleich losgelegt und auch schon 2 Fragen: Die 2 Maschen am Ende abnehmen in R. 1, 7, 13 etc. müssen doch 2 R. höher, also in R. 3, 9, 14 etc. Womit ich aber gar nicht zurechtkomme, ist der Anfang von R. 1, 7, 13 etc. Ich kann doch eine Reihe nicht mit einem Umschlag anfangen. Oder soll das heißen: Randm. Umschlag? Mein Gestricktes sieht jedenfalls nicht so aus wie auf dem Foto.

  52. petra ambros 1. Dezember 2010 @ 16:52

    Hallo Susann!
    Eine wirklich tolle Idee! Möchte gerne mitmachen und habe mich auch registriert, aber beim runterladen kommt nur eine schwarze Seite. Ist noch nicht offen, oder habe ich was falsch gemacht? Anscheinden ist was falsch gelaufen, weil bei Ingrid lese ich gerade, das sie schon strickt.
    Liebe Grüße
    Petty

  53. Susann 1. Dezember 2010 @ 16:56

    Strickliesl,

    nein, 3x Rapport sind 48, denn der Rapport sind 16 M (Maschen 2-17), zzgl. eine ‘StartM’ und eine ‘EndM’, macht 3 x 16 + 2 = 48 + 2 = 50.

    Ich habe das vielleicht nicht gut dargestellt, aber Du strickst erst die StartM ganz rechts, dann den 16-maschigen Rapport so oft Du magst und ganz am Ende hängst Du noch die EndM dran.

    Hoffentlich habe ich es jetzt richtig erklärt ;-)
    Viel Erfolg und Spass!
    Susann

  54. Susann 1. Dezember 2010 @ 17:02

    Ingrid,

    tut mir leid, das ist meine erste Lochmusteranleitung und da habe ich ganz offenbar die Hälfte vergessen:
    Ich stricke immer ganz automatisch RandM, und deshalb heisst es tatsächlich RandM, Umschl und dann los.

    Die 2 M, die am Ende zusammen abgenommen werden, sind an der richtigen Stelle:
    Die allerletzte Spalte strickst Du nur ganz am Ende, nachdem Du beliebig oft den Mustersatz (pattern repeat) gestrickt hast.

    Ich hoffe, dass ich es jetzt besser erklärt habe und Du jetzt besser zu Rande kommst.

    Auch Dir viel Erfolg und Spass!
    Susann

  55. Susann 1. Dezember 2010 @ 17:05

    petra ambros,

    tut mir leid, ich habe nicht die leiseste Ahnung, was das sein kann!
    Ich weiss, dass schon viele Leute heruntergeladen und gestrickt haben (das könnt Ihr in der Gruppe unikatissima bei ravelry sehen) und daher geht es prinzipiell.

    Probier’ es bitte noch einmal und wenn es dann immer noch nicht geht, hilft eventuell vielleicht das herunterladen eines neuen Acrobat Readers?!
    Hoffentlich klappt es bald!
    Susan

  56. Stefanie 1. Dezember 2010 @ 19:07

    Hallo Susann,
    vielen Dank für die schöne Anleitung. Ich habe meinen teil schon gestrickt und er sieht so aus wie auf dem Bild. Verstehe ich richtig, dass Masche 1 und 18 bereits die Randmaschen sind ? Ansonsten müsste ich noch einmal anfangen und 2 Maschen mehr anschlagen.
    viele Grüsse
    Stefanie

  57. Ingrid 1. Dezember 2010 @ 19:14

    Hi Susann,
    herzlichen Dank für Deine schnelle Hilfe. Wenn man´s genau nimmt, dann gehören die Maschen 1 und 18 ja noch zum Muster, d.h. es fehlen 2 Randmaschen und man schlät am besten (logischerweise) 52 M an. Jetzt sieht das Gestrickte auch aus wie es soll.
    Einen schönen und streßarmen Advent wünscht Dir
    Ingrid

  58. simone 1. Dezember 2010 @ 21:25

    Danke Ingrid – so habe ich es jetzt auch gemacht – mir als Wenigstrickerin war das mit den Randmaschen nicht klar.

    LG
    Simone

  59. wollferkelchen 1. Dezember 2010 @ 21:54

    schöööön… so bekomme ich jeden Tag ein Türchen wovon man nicht Dick sondern warme Fingerchen bekommt..

    Danke für deine Mühe…

    ganz liebe Grüsse
    katja…

  60. petra ambros 2. Dezember 2010 @ 01:00

    Hallo Susann!
    Hab gerade einen neuen Versuch gemacht und es hat funktioniert-super, danke! Ich werde mit “Zauberball” in Beerenfarben stricken. Ich denke das könnte nett ausschauen zu meiner braunen Winterjacke.
    Viele liebe Grüße
    Petty

  61. Patricia 2. Dezember 2010 @ 02:20

    Vielen Dank für diesen schönen Kalenderschal
    sehr schöne Muster!
    Viele Grüsse
    Patricia

  62. Anca 2. Dezember 2010 @ 10:04

    Hallo Susann,
    Vielen Dank füe diesen Advents-Schawl,macht Spass jeden Tag ein anderes Muster zu stricken,ist schön Abwechslungsreich.
    Hab eine schöne Adventszeit,
    Liebe Grüesse,Anca(ch)

  63. Susann 2. Dezember 2010 @ 10:30

    Stefanie und Ihr anderen ‘geschlagenen’,

    es tut mir wirklich leid, nein, die Maschen 1 und 18 sind die StartM und die EndM des Wiederholmusters, RandM müssen extra gestrickt werden.

    Ich sehe schon, dass ich in Sachen Muster schreiben noch viel lernen muss!

    Stefanie, möglicherweise kannst Du einfach ab jetzt RandM ‘ansetzen’ und stricken, wenn das erste Stück schon so aussieht, wie es soll?!
    Das wäre so meine Schummelversion, aber ich habe so etwas nie probiert und es kann sein, dass es total doof aussieht.

    Ich hoffe, dass Ihr trotzdem weiterhin viel Spass habt!
    Susann

  64. Michaela 2. Dezember 2010 @ 12:15

    Hallo liebe Susann,
    erstmal vielen lieben Dank für deinen tollen Adventskalender – prima Sache!! Da ich auch immer wieder Anleitungen übersetze, denke ich, wäre es hilfreich, wenn du noch in deiner Anleitung vermerken würdest, dass die Rückreihen inkl. Umschläge links zu stricken sind. Einige Damen haben schon bei mir deswegen nachgefragt (ich arbeite in einem Wollgeschäft hier in München)… du siehst – dein Kalender ist SEHR gefragt! :-)) Hab’ eine wunderschöne hoffentlich geruhsame Adventszeit! liebe Grüße, Micha

  65. Susann 2. Dezember 2010 @ 12:52

    Micha,

    vielen Dank für den wichtigen Hinweis und es ist schön, dass der Schal so vielen Leuten gefällt! :)

    Ich hatte es vergessen, in die Anleitung selbst zu schreiben und darum habe ich direkt unter das Bild mit den Übersetzungen hier oben folgendes geschrieben:
    Hinweis: Ich habe in den Strickschriften nicht extra angegeben, was mit den Rückreihen passiert: Strick’ entweder alle Rückreihen links oder alle Rückreihen rechts. Bei letzterem wird Dein Tuch kraus gestrickt sein und sich nicht einrollen.
    Ich persönlich fand glatt rechts schöner und habe alle Rückreihen links gestrickt.”

    Das selbe Thema wird übrigens auch in der ravelry Gruppe unikatissima diskutiert, da hat man, um dem Einrollen vorzukommen, noch andere Lösungen gefunden.

    Hab’ viel Spass weiterhin,
    einen schönen Advent
    und grüß’ mir bitte Deine Kundinnen :)
    Susann

  66. Shannara 2. Dezember 2010 @ 13:59

    Juhu Susann,

    der 2.Tag ist schon gestrickt; ich habe die RR links gestrickt (hast du ja mal in deiner Erklärung geschrieben – mir gefällt es so auch besser ; )

    Freu mich schon auf die nächsten Reihen,
    Grüße aus Wien, Shannara

  67. Karin 2. Dezember 2010 @ 16:53

    Huhu, Susann,

    ich bin auch dabei, habe gerade Tag 1 gestrickt und heute abend kommt dann Tag 2 hinzu. Das Muster musste ich zwar die ganze Zeit ablesen, aber es hat gut geklappt. Ich habe 66 Maschen auf der Nadel und stricke mit Noro “sekku”. Damit es schön lacig wird stricke ich mit Nadelstärke 4,5

    Bis jetzt macht es großen Spaß.

    LG
    Karin

  68. Christine 2. Dezember 2010 @ 16:55

    Hallo Susann, das mit den Randmaschen habe ich auch nicht gerafft, aber völlig egal, ich hab die “Musterrandmaschen” als Randmaschen genommen, das geht gut! :-) Tolles Muster, und ohje, ich bin so schlecht, hab eben den zweiten Mustersatz während der Arbeit gestrickt. Ist nicht viel los heute. Aber ob das morgen mit 30 Reihen auch geht…?!
    Danke für die Mühe und herzliche Grüße
    Christine

  69. Susann 2. Dezember 2010 @ 19:37

    Toll, dass Ihr so viel Spass habt!
    Ich hoffe, dass es so weiter geht :)

  70. Marlies 3. Dezember 2010 @ 08:15

    hallo ohh wie schön ein liebes DAnkeschön das geht ja wie am schnürchen . wunderschön auch das heutige Muster. vielen lieben dank Grüsse Marlies

  71. Angela 3. Dezember 2010 @ 09:21

    Hallo, Susann, bin bei der praktischen Umsetzung. Sehr schön. Kostet zwar etwas Konzentration (:I))), aber wunderschön-entspannend bei Weihnachtsmusik. Und: sieht toll aus!
    Öffne mit Spannung jeden Tag das Türchen…
    Weiter so!!
    Angela

  72. Spinnewibb 3. Dezember 2010 @ 17:47

    Auch ich habe mich infizieren lassen (von meinem Kind ;-)) und nachdem ich die ersten Reihen mindestens tausend mal wieder aufziehen musste, weil ich nicht bis 3 zählen kann, bin ich auch dabei. Ich muss aber noch zwei Tage nachsitzen heute. Ääähh, Nachstricken. Ich stricke aus der Tosca Light von Lang in Rotviolett, 88 m auf 200 Gramm. Reicht hoffentlich, wenn ich den Rapport drei Mal wiederhole und immer 3 Randmaschen stricke. Nadeln: 5 er.
    Uns allen ein gutes gelingen und viel Freude beim Stricken.

  73. Spinnewibb 3. Dezember 2010 @ 17:51

    Natürlich sind es 800 Meter auf 200 Gramm :-)

    9

  74. Rene 4. Dezember 2010 @ 00:28

    Hallo,

    vielen lieben dank für die Anleitung und die Mühe die du dir gemacht hast. Ein schöner Schal.

    Es grüßt der René

  75. Karin 4. Dezember 2010 @ 22:08

    Hallo,
    das kann ja zur Sucht werden! Ich stricke das erste Mal einen Laceschal und freue mich jedes Mal auf die neue Anleitung. Vielen lieben Dank dafür!

    Karin

  76. Spinnewibb 5. Dezember 2010 @ 08:17

    Es ist erreicht, ich bin à jour. Heute kommt hoffentlich Teil 5 dazu, damit der Nikolaus morgen nicht mit mir schimpfen muss ;-))
    René, nicht im Dienst stricken, gelle ;-). Dann hätteste auch heute zum Spinntreffen kommen können. Schade, denn es gibt nur heute was “zum Bepinkeln” und da könnten wir ja männliche Verstärkung gut brauchen.

  77. sdande 5. Dezember 2010 @ 11:39

    Hallo Ihr Lieben,
    ich frage mich, ob es wirklich reicht, jedes Muster ein Mal zu stricken – oder wiederholt ihr??? Ich habe bisher Tag 1+2 fertig, möchte einen wirliche langen Schal und wenn ichden heutigen Download anschaue, dann ist das ja nur ein ganz kleines Stückchen…..

    Wie macht Ihr denn das????
    Gespannte Grüße und einen schönen 2. Adventssonntag euch allen
    sdande :)

  78. Ingrid 5. Dezember 2010 @ 17:18

    Hallo sdande,
    ich glaube, über die Länge mußt Du Dir keine großen Gedanken machen. Ich stricke mit Nadeln 4,0 ein Garn, das ich sonst mit Nr. 3 gestrickt hätte. Nach 110 R mißt der Schal ungespannt 47 cm, d.h. fertig gestrickt und noch nicht gespannt sollte er – da er 550 R lang ist – ca. 235 cm messen.
    Weiterhin frohes und erfolgreiches Stricken!
    Ingrid

  79. Bärbel 5. Dezember 2010 @ 22:48

    Finde den Adventsschal eine tolle Sache. Würde ihn auch supergern stricken, aber leider kann ich kein Englisch. Kann mir da jemand helfen?
    Ganz lieben Dank.
    Bärbel

  80. Sunsy 5. Dezember 2010 @ 23:12

    Huhu Susann,

    deine Anleitung ist so schön, DANKE für diesen tollen Adventskalender. Ich stricke jeden Tag mit und kann kaum den nächsten Tag erwarten :)

    Ich hab da mal eine Frage… es geht darum, dass ich den Schal am 24.12. nachmittags gern verschenken würde… ist nur eine Frage, aber ich würde mich sehr freuen, wenn es klappen würde.

    Könntest du den letzten Chart in den ersten Minuten des Tages 24.12. online stellen??? Dann könnte ich diesen noch ausdrucken und dann ganz früh, wenn icha ufwache, stricken. Dann würde die Zeit bei unserer Fußbodenheizung noch reichen, um den Schal zu spannen und getrocknet einzupacken und zu verschenken… Du, das wäre sowas von toll! – Soll für die beste SchwieMu der Welt sein ;)

    Ganz liebe Grüße und gute Nacht

    Sunsy

  81. Hermine 5. Dezember 2010 @ 23:26

    Ich möchte mich Sunsy anschließen und auch fragen, ob der letzte Teil nicht schon am 24.12. eingestellt werden könnte, da ich auch einen (habe 2 angefangen ) am 24.12. verschenken möchte.

    Lieben Dank ….es macht wirklich sehr viel Spaß in so einer virtuellen Gemeinschaft an einem Projekt zu arbeiten…

    Hermine

  82. Christine 6. Dezember 2010 @ 10:30

    @ Bärbel: die Zeichen in den Mustern sind alle auf deutsch erklärt bei der Anleitung hier auf dieser Seite ganz oben. Also im Grunde steht da alles, was Du brauchst. Wenn Du noch Hilfe haben willst, melde Dich gerne!

    Herzliche Grüße
    Christine

  83. Friedl 6. Dezember 2010 @ 20:41

    Vielen Dank fuer die Einstellung dieses schoenen Musters! Ich fuehle mich eigentlich nicht zu Spitzenmustern hingezogen (zuviele Spitzendeckchen im Haus als ich aufwuchs!) aber diese Arbeit macht mir viel Freude. Allerdings war der Anfang SEHR schwer – -bis Ingrid schrieb, dass 52 Maschen anschlag noetig waeren, d.h. die Randmaschen zum Mustersatz dazu gezaehlt werden muessen. Nun ist der Groschen gefallen! ich verstricke selbstgesponnene Alpaka/Seide (50/50) Mischung. Sehr duenn! Vielen Dank fuer die Muehe und schoenen Advent allen Mitstrickern – Friedl aus Kanada

  84. Bärbel 6. Dezember 2010 @ 21:04

    Hallo Christine,
    vielen Dank für den Tip. Bin mal wieder zu schnell gewesen. Habe die Anleitung gefunden. Ganz lieben Dank und viel Spaß beim Stricken. Ich werde es jetzt auch packen und das verlorene schnellstens nachholen.
    Liebe Grüße Bärbel

  85. Monika 6. Dezember 2010 @ 22:10

    Hallo Susann,
    ich wolle mir schon lange mal einen Lochmusterschal stricken, nun habe ich gleich ganz viele verschiedene Muster, toll! Ich habe allerdings nur 50 Maschen angeschlagen und tatsächlich immer gleich mit dem Muster begonnen, also keine Randmasche gestrickt. Das macht aber nichts, sieht auch ganz gut aus:-)! Ich wünsche eine schöne Adventszeit und allen viel Spass beim Stricken!

  86. Friedl 7. Dezember 2010 @ 07:11

    Monika, wie hast Du es denn gemacht wenn ein Umschlag gleich am Anfang einer Reihe ist?
    Das gelingt mir nur sehr schwer. Gibts da einen Tipp?
    Friedl

  87. Barbara 7. Dezember 2010 @ 10:49

    Mein Advents Programm

    Aufstehen
    an die Cafémaschine
    Computereinschalten
    Dateirunterladen
    und los gehts mit dem nächsten Muster
    eine Sucht mit begrenzter Zeit

    Vielen Dank für die tollen Muster, die werde ich sicher mehrmals gebrauchen.
    Lg aus der Schweiz

  88. Susann 7. Dezember 2010 @ 11:02

    Ihr Lieben,

    ich konnte ja ein paar Tage hier nicht ‘reingucken und bin soo glücklich, dass alles klappt und Ihr auch Fragen untereinander geklärt habt.
    Es macht viel mehr Spass, wenn man es mit lieben Menschen zu tun hat! :)

    Nur das mit dem Veröffentlichen am 24.12. konntet Ihr noch nicht klären (wieso eigentlich nicht? ;-)).
    Sunsy und Hermine (und alle anderen freigiebigen Menschen :)):
    Der Link wird meines Erachtens (ich habe es nicht selbst gecheckt ;-)) gegen 0:00 Uhr des Tages geöffnet, kanadische Stricker haben nämlich morgens, wenn ich mich einlogge, bei ravelry oft schon Bilder eingestellt ;-))
    Das müsste zeitlich reichen, oder?
    ;-))

    Ich sehe allerdings ein anderes Problem: Schafft Ihr es denn dann noch, den Schal richtig zu spannen?
    Ohne Spannen sieht er eher ‘nett’ aus.
    Sollte es zeitlich nicht reichen, könnt Ihr vielleicht das Foto oben ausdrucken und quasi als Gutschein geben. Das ist zwar nicht halb so schön, aber immerhin.

    Auf jeden Fall: habt weiterhin gaaanz viel Spass!

  89. Susann 7. Dezember 2010 @ 11:05

    Friedl,

    toll, dass Du trotz ‘Vorbehalten’ gegen Spitzenmuster hieran Spass hast :)

    Und dass der Anfang schwer war: Tröstet es Dich und Euch zu wissen, dass ich die ersten Reihen auch ein paarmal wieder aufgemacht habe, weil ich anscheinend unfähig war, alles richtig durchzuzählen?
    ;-)))

  90. Monika 7. Dezember 2010 @ 14:44

    @Friedel: einfach einen normalen Umschlag machen, ich muss gestehen, der Rand sieht nicht optimal aus, mit einer Randmasche wäre er bestimmt schöner:-)! Aber nun ist eben bereits der 7. Dezember, und bis ich die Kommentare gesehen habe, war der 6., und ich wollte nicht alles wieder lösen! Ist ja mein erstes Stück, ich habe trotzdem Freude daran!

  91. Monika 7. Dezember 2010 @ 14:49

    ÄÄÄhhhhh, Ich glaube, ich habe da ein kleines Problem: wo spanne ich das Ding, wenn es fertig ist, der Schal wird ja 1.80m lang… Wie Ihr seht, bin ich absoluter Beginner!:-)

  92. Susann 7. Dezember 2010 @ 16:16

    Monika,

    hmm, das Problem hatte ich auch ;-)
    Du findest bestimmt einen Platz, wo Du es hinpinnen kannst.

    Viel Erfolg :)

  93. Eva-Marie Lyska 7. Dezember 2010 @ 22:47

    Super Sache nachdem das Problem mit den Randmaschen geklärt war. Habe am 2. Tag wieder aufgemacht und nun wird alles gut!
    Die interessanten Kommentare erübrigen schon einige Fragen…

  94. Susann 8. Dezember 2010 @ 15:32

    Eva-Marie,

    prima, dass es jetzt geht :)

    “Die interessanten Kommentare erübrigen schon einige Fragen…”
    Früher haben wir immer gesagt: ‘Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.’ ;-)

  95. Nati 8. Dezember 2010 @ 23:20

    Liebe Susann, liebe “Leidensgenossinnen”!
    Nachdem mich eine Freundin erst am 04.12. auf diese tolle Seite aufmerksam gemacht hat, musste ich erst einmal überlegen, wen ich zu Weihnachten beglücken möchte, woraus sich zwangsläufig die Wahl der Wolle ergab. Dann stellte ich fest, dass die von mir gewählte Staufen Wolle (Restposten mit Mohair-Superkid und Angora: 5 Knäuel a 20g/95m ) nicht ausreichen würde, um das Projekt fertig zu stellen. Also hieß es heute Morgen – ich habe einen freien Tag – neu mit nur zwei Mustersätzen anzufangen.
    Für alle Quer- und Späteinsteiger hier noch eine Abwandlung des Musters: Ich zähle dabei die Randmaschen mit und stricke sie auch sowohl am Ende der Reihe als auch am Anfang. In den Rechten Reihen beginne ich mit 1 re, 1 li, 1 re und dann geht’s mit Masche 1 weiter; nach den folgenden 32 Maschen kommt noch Masche 18, dann 1 li, 1 rechts und Schluss. So komme ich auf insgesamt 39 Maschen und nach genau 117 Reihen war das erste Knäuel alle, so dass es nach Adam Riese sogar für 585 Reihen reichen würde.
    Jetzt ist aber genug für heute, Morgen ist auch noch ein – freier – Tag und dann melde ich mich wieder…
    LG aus Hamburg

  96. Susann 9. Dezember 2010 @ 16:54

    Nati,

    Vielen Dank für den Tipp.
    Das mit dem schmalen Rand im Perlmuster (ist es doch, oder?) machen auch ein paar Menschen bei ravelry, das gibt nicht nur einen besseren Rand, sondern der Schal rollt sich bei glatt rechts auch nicht so :)

    Viel Spass weiterhin und ich hoffe wirklich, dass Deine Wolle reicht! ;-)

  97. Sunsy 11. Dezember 2010 @ 01:06

    0.05 Uhr – leider ist der Chart noch nicht online :( -also wird es wohl am 24. auch nicht der Fall sein :( – Bin jetzt erschossen und falle ins Bett.

    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent schon mal!
    Sunsy

  98. Monika 11. Dezember 2010 @ 11:32

    Ich habe mich am 8. entschlossen, neu zu beginnen. Mit dem Rand war ich doch nicht ganz zufrieden, die Farbe hat mir auch nicht gefallen. Habe mit einem Zauberball noch einmal begonnen, Nadel Nr. 4, den Rand ebenfalls rechts links rechts, 2x den Mustersatz, im Ganzen habe ich 40 Maschen. Gestern habe ich alles ausgerechnet, die Wolle sollte reichen. Der Schal wird jetzt zwar etwas schmaler, aber er sieht jetzt schon hinreissend aus mit diesem Farbverlauf, ich bin sehr zufrieden. Ich muss nur noch das Muster von gestern und heute stricken, dann bin ich wieder voll up to date! :-)
    Ich wünsche ein schönes Wochenende! Gruss aus Zürich!

  99. Susann 11. Dezember 2010 @ 15:59

    Sunsy, auf jeden Fall vielen Dank, dass Du Bescheid gesagt hast!
    Sehr viel später kann es eigentlich nicht aufgehen und ich bin fest überzeugt, dass Du morgens, wenn Du aufstehst, die Anleitung haben wirst!

    Monika,
    Zauberball hört sich dafür ja auch toll an!
    Darüber habe ich schon einmal einen Beitrag gehabt ;-)
    Viel Spass Dir und Euch weiterhin
    Susann

  100. Dani 11. Dezember 2010 @ 19:40

    Hi Susann,
    letzte Nacht war ich ganz lange am PC und dachte mir so gegen 0.25 Uhr, dass der Adventskalender schon on ist. Aber da war noch nichts.
    Übrigens ist meine Wolle zwar da und ich habe auch schon 9 Reihen vom 1. Tag gestrickt, nur kamen jetzt noch drei Aufträge dazwischen. Also erst abarbeiten und dann Freizeitvergnügen :-) Aber zumindest der Anfang hat funktioniert…
    Nochmals vielen Dank fürs Bereitstellen.
    LG Dani
    und viel Spaß an die vielen MitstrickerInnen…

  101. Nati 11. Dezember 2010 @ 21:05

    Hallo Susann, hallo Mitstreiterinnen!
    Sorry, dass ich mich jetzt erst melde: Ich hatte kurzfristig lieben Besuch aus Berlin, wo ja wohl die nettesten Menschen wohnen :-).
    Jetzt bin ich auch auf dem Laufenden und nein, ich stricke in den Rückreihen die Maschen, wie sie erscheinen! Das mit dem Perlmusterrand werde ich aber bald auch umsetzen, beim nächsten Tuch; bei meinem ersten Versuch mit diesem Schal- bei dem das Garn nicht gereicht hätte – hatte ich einen kleinen Rand in kraus rechts gearbeitet, was aber ein wenig langweilig oder bieder wirkt.
    Susann, danke fürs Daumendrücken! Das Garn wird sicher reichen, scheint exakt gleichmäßig gewickelt zu sein. Das zweite Knäuel hat bis Reihe 236 gereicht, also diesmal für zwei Reihen mehr, was logisch ist, weil ich beim Anschlag, der fürs erste Knäuel ja noch dazukommt, den “Daumenfaden” doppelt genommen habe. Ich arbeite übrigens mit Nadelstärke 5 und bin mit dem bisherigen Ergebnis mehr als zufrieden.
    Noch ein Tipp:
    Wer möglichst früh an die Vorlagen ran will, sollte sich den Wecker stellen. Die pdfs sind ab 1.00 Uhr nachts verfügbar ;-).
    Allen, die noch nicht fertig sind, viel Spaß mit dem heutigen Muster, es ist ein wenig tricky und man muss sehr aufpassen, dass man sich nicht verzählt.
    Ich muss jetzt noch häkeln: ein Weihnachtprojekt!
    LG Renate
    P.S.: Mein nächstes Projekt ab 27.12. wird die tolle Stola Madli aus dem Knitter IV sein!

  102. Susann 12. Dezember 2010 @ 15:42

    Ihr Lieben,

    danke schön für die Hinweise, besonders darüber, dass die Dateien gegen 1:00 Uhr ‘eröffnet’ werden!

    Schön, dass Ihr Freude daran habt und viel Spass weiterhin, auch mit häkeln, surfen, basteln etc :)

  103. Annett 13. Dezember 2010 @ 16:19

    Hallo,
    ich bin neu (JH Forum, was ja auf deutsch ist) Ravelry (wo ich überhaupt nicht durchsehe, kann kaum Englisch)aber ich probiere mich an diesem schönen Schal. Allerdings scheitere ich schon am 1. Dezember. Ich habe den Schal gefühlte hundertmal aufgezogen. Dann habe ich einfach mit dem 2.12. weitergemacht um “Erfolgserlebnisse” zu haben.
    Ist der 1.12. so schwer oder bin ich bloß blöd, weil blond bin ich nicht.

    Annett

  104. Susann 13. Dezember 2010 @ 16:35

    Annett,

    Du bist nicht die Einzige, der es so geht: Ich hatte diese Probleme und auch bei ravelry hatten viele dasselbe Problem, eine Frau hat glaube ich 15x wieder aufgemacht, bis sie es hatte.

    Vielleicht hilft es, wenn Du wirklich RandM strickst und dann ganz stur zählst?!
    Das hat bei mir schliesslich zum Erfolg geführt.
    Damals habe ich gedacht, ich wäre doof ;-)

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Erfolg, die Nachfolgemuster waren für fast alle bisher viel einfacher.

  105. Eveline 15. Dezember 2010 @ 10:54

    Hallo Annett

    Nein Du bist nicht doof. Ich dachte ich könne ganz ordentlich Strickmuster lesen und nachstricken. Aber au weia, ich habe am 10.Dezember x-mal versucht die 1. Reihe hinzukriegen.
    Bei Ravelry schliesslich wurde ich fündig: Eine Dame hatte netterweise ein paar Worte auf Deutsch übersetzt: Verwende Maschenmarkierer…
    Also habe ich am 13.Dezember schnell ein paar Markierer gehäkelt nach http://www.kunststrick-muster.de/anleitungen/maschentrenner-maschenmarkierer/ und habe extra einen neuen Schal angefangen mit “normaler” feiner Merinowolle, weil ich die gut zurückstechen kann
    (ich stricke gleichzeitig 2 Schals mit dünner Mohairwolle und, die ist der Horror zum zurückstechen).
    Also bin ich jetzt an 3 Stück und es kommt immer was dazwischen, wollte ja eigentlich am 1.Dezember anfangen…….
    Und ich habe Randmaschen plus beidseitig 3 Maschen zusätlich für Perlmuster angeschlagen, also 58 Maschen. Unten habe ich zuerst ein paar Reihen im Perlmuster gestrickt, alles wegen einrollen und so. Habe mir das alles aus Ravelry zusammengeklaubt, so gut ich halt englisch verstehe…..
    Und lange Rede kurzer Sinn, so hat es dann beim 1.Mal geklappt. Stricke jetzt immer jede Reihe zuerst am Merinoschal. So geht es gaaanz langsam vorwärts weil mal 3 und meine Kinder……….;) und andere Vorbereitungen.
    Aber irgendwann werde ich dann auch fertig.

    Liebe Grüsse
    Eveline

  106. Susann 15. Dezember 2010 @ 12:24

    Eveline,

    schön, dass Du mit dem Schal klar kommst :)

    Hier im Blog finden sich übrigens noch mehr schöne Sachen als nur der Adventskalender, denn ähnliche gehäkelte Stichmarkierer habe ich auch schon vorgestellt ;-)

  107. Eveline 16. Dezember 2010 @ 10:48

    Hallo Susann

    ja danke, Deine hatte ich vorher gesehen und hätte sie auch lieber gemacht:), aber ich hatte gerade nicht das passende Material zur Hand. Das andere ist von meiner 6-jährigen Tochter ausgeliehen. Hmm….

  108. Anke 16. Dezember 2010 @ 12:37

    Hallo Susann,

    vielen Dank für deinen wunderbaren Adventskalender. Ich komme mit deiner Anleitung super zurecht, freue mich jeden Tag aufs neue Türchen und stricke es -meist abends- am selben Tag fertig.
    Ich stelle Fotos davon in meinen blog, ich hoffe, das ist dir Recht, natürlich verweise ich auf deine Seite hier :) (ansonsten meld dich einfach). Bisher waren alle, die den Schal in natura gesehen haben, von deinen Mustern begeistert!
    LG Anke

  109. Susann 16. Dezember 2010 @ 15:45

    Eveline,

    ts, ts, ‘ausgeliehen’, ja? ;-))
    Ich freue mich aber trotzdem, dass Du in meinem Blog etwas gefunden hast :)

    Anke,

    also das ging ‘runter wie Öl :))
    Und ich finde es schön, dass Du auch etwas davon hast, wenn Du solchen Spass hast ;-))
    Schreib’ hier ruhig den Link zu Deinem Blog ‘rein, dann können wir alle gucken kommen ;-)

    Hach, toll!
    Ich wünsche Euch allen weiterhin alles Liebe
    Susann

  110. Friedl 17. Dezember 2010 @ 17:29

    Adventkalender mit “Schnackerl” (so wuerde man in Oesterreich sagen). Gemeint ist natuerlich “Schluckauf”…. Ich habe mit selbstgesponnener Wolle (Alpaka/Seide) begonnen und – - totz anfaneglicher Sorge, dass Spitzen nicht mein Metier sind – - die taeglichen Muster sehr genossen. Eure Kommentare sind auch sehr hilfreich! Dann ging aber die Wolle aus und ich musste “nachspinnen” und jetzt bin ich im Vorweihnachts- und Reisevorbereitungs-stress. Muster & Wolle muessen mit mir nun nach Australien fliegen. Bin dort bis Ende Februar. Schal wird bei 29C im Schatten fertiggemacht und den Spinnern & Webern an der Goldkueste vorgezeigt. Nochmals vielen Dank fuer Deine Muehe, liebe Susann! Herzliche Gruesse, Friedl (Kanada)

  111. Susann 18. Dezember 2010 @ 09:18

    Friedl,

    wow, dann geht der Schal richtig auf Reisen, toll :))
    Lass’ es Dir am anderen Ende der Welt gut gehen
    Susann

  112. Hermine 19. Dezember 2010 @ 19:30

    So….jetzt war ich im Stricknirwana, denn ich habe mich vor 3 Tagen entschlossen, den Schal, den ich verschenken möchte neu anzufangen….ich hatte in kraus (d.h. die Rückreihen rechts) gestrickt und fand jetzt, dass das Muster einfach nicht so gut rauskommt und wenn ich mir schon die Arbeit mache, soll man es auch sehen….das Licht nur nicht unter den Scheffel stellen…:) :) :).. also habe ich neu angefangen, aber mit 2 Rapporten und dafür 3 M Perlmuster links und rechts, d.h. 42 Maschen….Jetzt bin ich beim 16. Dez . angelangt und hoffe, dass ich morgen Abend up to date bin….

  113. Susann 20. Dezember 2010 @ 12:42

    Hermine,

    hoffentlich erfährt der/die Beschenkte, wieviel Mühe Du Dir machst, wie Du schon gesagt hast: “das Licht nur nicht unter den Scheffel stellen” ;-)

    Weiterhin viel Spass
    Susann

  114. Sunsy 21. Dezember 2010 @ 08:26

    Danke-Danke-Danke, liebe Susann – du bist ein Schatz *knuddel*

    Ganz liebe dienstägliche Vorweihnachtsgrüße

    Sunsy

  115. Anca 21. Dezember 2010 @ 08:44

    Hoi Suzann,
    Ein ganz grosses Dankeschön für diesen schönen Schawl,Ich werde Sie nach den Festtagen,wenn Zuhause etwas Ruhe eingekehrt ist fertigstricken.
    Schöne Festtage und ein lieber Gruss,Anca(ch).

  116. *Madame Wollberg* 21. Dezember 2010 @ 09:21

    Guten Morgen Susann,

    Heute möchte ich mich bei Dir ganz herzlich bedanken für diesen wunderschönen Adventskalenderschal. Mit viel Freude habe ich täglich daran genadelt und Heute in der Früh beendet (wenigstens mit stricken). Nun wird es noch ein Weihnachtsgeschenk:-)

    Vielen Dank für Dein Engagement und Deine grosse Mühe, die Du Dir gemacht hast.

    Schöne Festtage wünsche ich Dir und für’s Neue Jahr alles Liebe und Gute und weiterhin so schöne Ideen.

    Eine begeisterte *Madame Wollberg*
    aus der Schweiz

  117. Marion M 21. Dezember 2010 @ 09:37

    Auch von mir ein ganz herzliches Dankeschön. Ich habe im Momnet zwar nur gesammelt, weil ich noch nicht so das richtige Gran gefunden habe. Kann mich nicht entscheiden. Aber ersteht ganz oben auf meiner ToDoListe!

    Gruß Marion

  118. Nati 21. Dezember 2010 @ 10:00

    Hallo liebe Susann!
    Als ich mich heute an den PC setzte, um meine morgentliche Strick-Routine einzuleiten, habe ich meinen Mann fürchterlich erschreckt. Ich habe nämlich gebrüllt: “Ist das geil, ist das geil, ist das geil, ist das geil, ist das geil, geil, geil, geil, geil!” Du bist ein Schatz! Jetzt kann ich mir den Rest ausdrucken und das Garn reicht auch definitiv! Ich habe nämlich in einer anderen Box noch ein komplettes Knäuel mit Maschenprobe gefunden. Daraus kann ich dann doppellagige Pulswärmer machen mit dunklerer Strumpfwolle für die Innenschicht.
    Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, *grins*! Doch jetzt heißt es den Schal fertigstellen und spannen bevor Morgen die ersten Gäste kommen und der Platz knapp wird.
    Alles Liebe und Gute auch den anderen Strickerinnen und bis zum nächsten Jahr – aber nicht bis zum nächsten Schal; denn darauf will ich in den nächsten 11 Monaten nicht verzichten.
    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch aus dem Winterwunderland Hamburg wünscht
    Nati

  119. Ursula 21. Dezember 2010 @ 10:24

    Vielen Dank für diese tolle Anleitung!

    Leider konnte ich noch nicht anfangen, aber bald nach Weihnachten stricke ich dieses Tuch, Wolle liegt schon bereit.
    Es warten noch einige Ufo´s auf Vollendung bis Weihnachten.

  120. Annett 21. Dezember 2010 @ 12:57

    Hallo Susann,

    ich habe das allererste Mal so einen Schal gestrickt und ich finde er ist toll geworden.
    Obwohl ich am Anfang gedacht habe, das das nie und nimmer ein Schal wird (zuviele Löcher und zuwenig oder zuviele Maschen usw.) Der Anfang war einfach nur grauslig.
    Aber ich habe mich nicht beirren lassen und habe nun ein fast fertiges Geschenk.
    Vielen Dank für diese tolle Anleitung.
    Es hat wirklich viel Spaß gemacht.

    Annett

  121. Birgit 21. Dezember 2010 @ 14:40

    Hallo Susann, lieben, lieben Dank für dieses nette Event. Jeden Tag ein kleiner Mustersatz – schafft man gut, auch wenn man wie ich erst am Tag 10 anfängt. Hab’ mir heute den Rest ausgedruckt. Freu mich jetzt schon auf das feine Stück und wünsch’ Dir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.
    Liebe Grüße Birgit

  122. Christine 21. Dezember 2010 @ 15:46

    Liebe Susann, vielen vielen Dank für das tolle Muster. Das hat viel Spaß gemacht, auch wenn ich anfangs dachte, bis drei zählen ist irgendwie schwer *gg*. Schade, dass es nicht sowas wie Osteradvent oder sowas gibt. :-) Die Idee, jeden Tag ein Stückchen war phänomenal!
    Foto des Schals auf meinem Blog folgt, wenn er fertig ist, bzw. wenn Weihnachten vorbei ist.
    Freue mich auf weitere Anleitungen und wünsche Dir und Deiner Familie wunderschöne Festtage!
    Alles Liebe
    Christine

  123. drebaer 21. Dezember 2010 @ 16:30

    für die tolle anleitung möchte ich mich ganz herzlich bedanken! ebenso für die überstzungshilfe vor den dateien. sowas hilft, wenn die fachbegriffe fürs stricken in englisch nicht vorhanden sind….
    allen viel spaß beim arbeiten!
    b.

  124. Susann 21. Dezember 2010 @ 17:15

    Uff, Ihr seht mich (sehen, naja, Ihr wisst schon :-)) völlig sprachlos!
    Ich fühle mich schon wie ein Schatz ;-))

    Ich bin auch ganz begeistert, dass es sich anscheinend für Euch alle mit der Wolle ausgeht und dass daraus sogar ein paar Weihnachtseschenke geworden sind, finde ich auch toll :)

    Nati,
    wenn Du diese doppellagigen Pulswärmer machst, gibt es dann bitte irgenwo ein Foto davon?
    Das würde ich gerne sehen :)

    Euch allen ein wunderbares Fest und schon einmal einen Guten Rutsch, lange ist das ja auch nicht mehr hin ;-)

  125. Eva 21. Dezember 2010 @ 18:25

    Susan,

    ich glaube, ich habe etwas falsch verstanden… Eingangs sprichst Du von zwei verschiedenen Wollstärken und Nadeln. Hatte mir also zwei verschiedene Wollstärken gekauft und seitdem gewartet, wann denn die dickere Wolle dran ist. Inzwischen denke ich jedoch, dass Du meintest “entweder die dünne oder die dickere Wolle” Liege ich damit richtig?

    LG Eva

  126. Monika 22. Dezember 2010 @ 08:41

    Vielen herzlichen Dank für den tollen Adventskalender! Ich habe mich jeden Tag auf’s Stricken gefreut, habe zum ersten Mal so viele Löcher gestrickt! :-) Manchmal habe ich zwar ein wenig an meiner Intelligenz gezweifelt, allerdings hat sich jedes Mal, wenn ich Fehler gestrickt habe, herausgestellt, dass ich einfach richtig zählen, oder das Muster genau anschauen muss! Es hat auf jeden Fall spass gemacht! Ich wünsche allen schöne Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr! Herzliche Grüsse Monika

  127. Kerstin 22. Dezember 2010 @ 08:45

    Liebe Susann, nachdem ich gestern Deinen/meinen/unseren Schal ;-) fertig gestrickt habe, möchte ich mich ganz ganz herzlich bei Dir bedanken: Für Deine Mühe und die tolle Idee und überhaupt: Das war ein richtig schöner Adventskalender! Jeden Morgen vor dem Frühstück: Muster gucken – im Büro: Muster ausdrucken – abends dann endlich: Muster stricken! Eigentlich bin ich gar kein Lochmuster-Fan, aber das hier hat ordentlich geübt, und es machte richtig Spaß! Ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Neues Jahr! Alle Liebe – Kerstin

  128. Susann 22. Dezember 2010 @ 11:43

    Ihr Lieben,
    ich freue mich so! :)

    @Eva,
    tut mir leid, dass Du extra zwei Wollstärken gekauft hast, nein die brauchst Du nicht.
    Ich habe extra alles oben noch einmal gelesen und finde einfach nicht die Stelle, wo ich von zwei Wollstärken schreibe.
    Wo hast Du das gelesen, denn vielleicht verwirrt es auch noch andere Menschen?!

  129. Martina 22. Dezember 2010 @ 13:59

    Herzlichen Dank für diesen tollen Adventskalender. Der Schal ist wunderschön.
    Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein sehr kreatives Jahr 2011
    Martina

  130. Hermine 22. Dezember 2010 @ 15:05

    Liebe Susann, ganz, ganz herzlichen Dank, dass ich den Schal heute schon fertig stricken kann. Ich fahre morgen weg, und da kann ich ihn Abends ‘blocken’, dann ist er am 24.12. abends ganz fertig. Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr…….ähem…..in der Fastenzeit hätten wir auch Zeit etwas für das Osternest zu stricken…..nur so ‘ne Idee….

    Alles Liebe
    Hermine

  131. Eva 22. Dezember 2010 @ 22:17

    Liebe Susann,
    zunächst mal sorry für die falsche Schreibweise Deines Namens, kommst ja nicht aus England, vermute ich mal… ich Banause:)
    Ja, also ganz am Anfang schreibst du
    (1.Zeile) Für mein Tuch habe ich
    (2. Zeile) ca 505 m Sockenwolle(für 2,5-3mm Nadeln gedacht)(ca 120 g Wolle) mit
    (3. Zeile) 4,5 Nadeln gestrickt

    und da komme ich einfach durcheinander, wenn du verstehst, liebe Susann.

    Ich möchte resümierend sagen, dass ich mehr als begeistert bin von dieser ausgefallenen Idee eines Adventskalenders. Manchmal hat es etwas Nerven gekostet, wenn man den Fehler nicht gefunden hat und wie oft habe ich doppelt kontrolliert und bis 52 oder 16 oder 17 oder 32, 33 oder wie auch immer gezählt ………..Habe diese Adresse von einem Freund und wollte schon wissen, woher er so spannende Adressen hat.
    Würde mich sehr freuen, zu gegebener Zeit wieder von Dir zu hören, und wenn nicht, dann sag doch mal für alle, ob man Dich im Netz wieder sieht und wenn ja, wo. ????????????????????????

    Das Probelm mit dem einrollen, hat unikatissima dazu schon eine Idee? Spanne und dämpfe jetzt erstmal, befürchte aber stetig erneutes einrollen.

    Alles Liebe für alle Strickfans und natürlich besonders für Dich

    Weihnachtliche Grüße von Eva

  132. Susann 23. Dezember 2010 @ 09:24

    Eva,

    schön, dass das Missverständnis jetzt geklärt ist und dass es Dir gut gefällt.

    “Würde mich sehr freuen, zu gegebener Zeit wieder von Dir zu hören, und wenn nicht, dann sag doch mal für alle, ob man Dich im Netz wieder sieht und wenn ja, wo. ?”
    Die Frage verstehe ich nicht, aber vielleicht ist das die Antwort: unikatissima ist mein Blog, in dem ich seit fast drei Jahren täglich etwas veröffentliche.
    Du bist herzlich eingeladen, von Zeit zu Zeit vorbeizukommen und zu gucken, was passiert ;-)

    Zum Einroll-Problem:
    Manche Leute stricken die Rückreihen rechts, d.h. das Ganze kraus, andere fügen während des Strickens ein paar Maschen kraus an den Rändern hinzu.
    Für beides ist es bei Deinem Schal ja jetzt zu spät, ich hoffe also, dass das Spannen und Dämpfen reicht.
    Ansonsten habe ich in meinem Beitrag ‘Strickspitze spannen’ Links für die Suche nach dem Thema angegeben, vielleicht findest Du da noch den einen oder anderen Tipp.

    Viel Erfolg
    Susann

  133. Friedl 23. Dezember 2010 @ 14:48

    Liebe Eva, bezuegl. Deiner Frage nach “2 Wollstaerken”: fuer Spitzenmuster kann man Fadenstaerken nehmen, die normalerweise kleinere Nadeln verlangen (z.b. Sockenwolle, fuer 2.5-3mm Nadeln) – - diese aber mit 4.5mm Nadeln vestricken. Das Tuch wird somit zart (duenne Wolle) aber die Loecher werden groesser (grosse Nadel). Alles klar?
    Lieben Gruss, Friedl

  134. Kerstin 23. Dezember 2010 @ 19:54

    Hallo und herzlichen Dank für diese(s) Muster, aus dem mein erstes Laceprojekt entstehen wird.
    Dein Schal bietet mir die Möglichkeit, mich mit Sockenwolle zunächst am Lacestricken zu erproben, ohne teure Wolle zu kaufen. Leider habe ich nur Nadel 4 und Nadel 5 und weiß jetzt nicht, welche zweckmäßiger ist. Kannst du mir raten?

  135. Nati 23. Dezember 2010 @ 20:19

    Hallo Susann!
    >Nati,
    wenn Du diese doppellagigen Pulswärmer machst, gibt es dann bitte irgenwo ein Foto davon?
    Das würde ich gerne sehen :)Leider habe ich nur Nadel 4 und Nadel 5 und weiß jetzt nicht, welche zweckmäßiger ist. Kannst du mir raten?<
    Beide Nadelstärken sind brauchbar. Ich selbst habe mit 5 gearbeitet und stricke wohl relativ locker, allein schon, um beim Zusammenstricken von Maschen nicht so würgen zu müssen. Mit der 4er wird es dann sicher etwas dichter. Ich würde einfach mal eine Maschenprobe mit beiden machen und schauen, was gefällt…
    Liebe Grüße und…
    Berlin, wir kommen! ( zum Silvesterfeuerwerk)
    bis dahin schöne und besinnliche Feiertage
    Nati

  136. Nati 23. Dezember 2010 @ 20:22

    Hallo Susann! UUps, da fehlte eben was:
    >Nati,
    wenn Du diese doppellagigen Pulswärmer machst, gibt es dann bitte irgenwo ein Foto davon?
    Das würde ich gerne sehen :)< Klar, das Tuch habe ich schon während des Wachsens fotografiert und nach dem Spannen muss noch ein "Abschlussfoto" geschossen werden. Der erste Pulswärmer ist schon gut gewachsen: in Runden gestrickt habe ich nach einer Runde mit Hilfsfaden mit einem dunkelgrünen Sockengarn mit doppelten Faden ( sozusagen 8-fädig) vom Arm Richtung Hand gestrickt, den halben Daumen gearbeitet und stillgelegt. Dann habe ich mein Angora/ Kidmohair angesetzt und die 2. Reihe links gestrickt. Danach habe ich mit dem Muster von Tag 1 weitergearbeitet. Demnächst kommt dann noch ein anderes Muster, welches weiß ich noch nicht. Wenn der erste Pulswärmer im Maschenstich vereinigt und fertig ist, mache ich mal ein Foto, doch jetzt ist Familie angesagt und angereist.

    Nati

  137. Eva 24. Dezember 2010 @ 02:16

    Hallo Ihr Lieben, Susann und Friedl,

    ja, ich habe alles verstanden. Dankeschön. Habe Sockenwolle genommen und 3,5er Nadeln. Beim nächsten Mal werd ich auf jeden Fall dickere Nadeln nehmen. aber meins gefällt mir so schon gut, so ist das nicht.
    Ich muss nochmal sagen, dass ich von der ganzen Aktion
    sehr begeistert bin.
    Was ich einfach auch besonders schätze, ist der Austausch mit Gleichgesinnten.

    Eine Schöne Weihnachtszeit für Alle von Eva

  138. Ev. 25. Dezember 2010 @ 10:59

    Hallo Susann, der Schal ist wirklich ein Unikat. Bis Tag 22 konnte ich alles runterladen, 23 u 24 fehlt noch. Weil, ic war dann auf der Strasse Ri Weihnacht. Leider kann ich jetzt den kompletten Kalender nicht runterladen. Fehler auf Seite. Ich hoffe es erledigt sich die nächsten Tage, möchte so gern noch das Ende haben. Hab den Kalender zwar erst angefangen, aber er gibt mein Weihnachtsferienstück für dieses Jahr und alle Bilder die ich gesehen habe sind sooooo toll! Dank für den Aufwand und die tollen Einzelmuster! Ev.

  139. gertrud 25. Dezember 2010 @ 11:42

    Hallo der Schal sit ja wunderschön vm Muster her, aber leider funktioniert der Link nicht. Ich komme immer auf die Worpress Anmeldeseite.
    Lg Gertrud

  140. Susann 25. Dezember 2010 @ 12:23

    Ev. und gertrud,

    tut mir leid, ich hatte einiges geändert und vergessen, diese Datei anzupassen.
    Ich werde es so bald wie möglich in Ordnung bringen!

    Erledigt :)
    Oben könnt Ihr jetzt die ganze Datei herunterladen oder – wenn Ihr eigentlich schon fast alles hattet – für eine Zeit noch die letzten vier Tage.
    Alles Liebe
    Susann

  141. Anke 26. Dezember 2010 @ 11:26

    Hallo und guten Morgen!
    Und natürlich immer noch “Frohe Weihnachten”.
    Mein Schal ist fertig und ich finde ihn superschön. Dankedankedanke, Susann.
    Wenn jemand Lust hat, ihn anzuschauen, er ist in meinem blog zu sehen: http://nadelhexes-hobbyzimmer.blogspot.com/

  142. Susann 26. Dezember 2010 @ 14:00

    Anke,

    …und danke Dir, dass ich ihn mir bei Dir angucken konnte, das macht mir immer große Freude :)

    P.S.: Ich habe den Link in Deinem Kommentar direkt auf den entsprechenden Beitrag verlinkt, damit man Deinen schönen Schal auch noch in ein paar Wochen sehen kann, wenn Du weitere Blogbeiträge geschrieben hast ;-)

  143. Karla 2. Januar 2011 @ 16:59

    Vielen Dank für den tollen Adventskalender. Gestern ist mein Schal fertiggeworden und er ist wunderschön geworden und hat mir jeden Abend besinnliches Stricken und Ruhe verschafft,
    lg Karla

  144. AngelaThea 2. Januar 2011 @ 18:47

    Liebe Susann,
    nochmals von ganzem Herzen Dank! Es hat Freude gemacht. Erstens, weil ich nach langer Zeit (vor 20 Jahren war ich eifrige Strickerin) wieder auf den Geschmack gekommen bin… Zweitens: jeden Tag hat es mir geholfen, intensiv von allem Arbeitsstress abzuschalten. Und drittens: es hat Freude gemacht, diesen wunderschönen Schal als Geschenk an meine Mutter zu überreichen. Ihr Kommentar: ein kleines Kunstwerk,- dank der Vielfalt der wunderschönen, ineinander greifenden Muster.
    Weiter so!

  145. Susann 3. Januar 2011 @ 16:02

    Ihr Lieben,

    vielen Dank, ich freue mich so :)

  146. Nicole 5. Januar 2011 @ 11:26

    Liebe Susann
    Der 24.12.2010 ist ja schon eine weile durch und mei Schal gerade fertig geworden. Aber egal mir gefält er sehr gut und bedanke mich hirmit recht herzlich für das Muster. Ich werde jetzt gleich bei dir reinschauen was du noch so hast. Liebe Grüsse Nicole

  147. Susann 5. Januar 2011 @ 17:25

    Nicole,

    Ich freue mich sehr!
    Und das mit dem Advent sollte ja auch kein Stress sein ;-)

    Viel Spass beim Gucken, was ich sonst noch habe ;-)

  148. Christiane 16. Januar 2011 @ 18:16

    Liebe Susann,

    nun ist mein Schal auch endlich fertig geworden. Es hat Spaß gemacht, vielen Dank noch einmal für die schöne Anleitung. Sehen kannst Du ihn unter

    http://www.strickcommunity.net/anleitungen/view/id/106/Unikatissimas_Strick-Lochmuster-Adventskalender.html

    Liebe Grüße, Christiane

  149. Casinchen 8. Juli 2011 @ 15:18

    Finde ich toll wenn jemand noch Unikate in Handarbeit herstellt

  150. Renate Wertkassner 1. September 2011 @ 13:36

    Ja,das ist ja eine Super Idee ein Adventskalender als Strickmuster darzustellen und zu veroeffentlichen.Die Strickmuster haben mir persoenlich so gut gefallen und das du die sogar auf der Webseite darbietest,ist ja einfach herzfreundlich.Wirklich schoen und muehevoll investiert!Ich persoenlich,kann zwar nicht stricken,aber jetzt habe ich so volle Lust dazubekommen auch zu stricken,das ich das als mein Hobby umwandeln moechte.Ganz toll.
    p.s:du kannst ja damit ein Geschaeft aufmachen und damit gutes Geld verdienen!

  151. Susann 2. September 2011 @ 07:56

    Renate,

    vielen Dank :)
    Und ganz viel Spass beim Stricken, ich kann es sehr empfehlen ;-)

  152. kelwich 2. September 2013 @ 12:22

    Wundervolles Muster, den werd ich mir als nächstes stricken.

  153. Susann 2. September 2013 @ 13:13

    kelwich,

    super :)
    Ich wünsche Dir ganz viel Spass dabei und guck’ diesen Advent ruhig mal wieder rein, es könnte einen Strick-Lochmuster-Adventskalender 2013 von unikatissima geben ;-)

  154. Nadine 28. Dezember 2014 @ 20:13

    Liebe Susann,
    Gibt es die Anleitung zu diesem wunderschönen Schal noch irgendwo? Ich würde ihn total gerne stricken, allerdings lässt sich die hochgeladene Pdf-Datei nicht öffnen.
    Vielen Dank schonmal!
    Liebe Grüße
    Nadine

  155. Susann 29. Dezember 2014 @ 11:59

    Nadine,

    vielen Dank für den Hinweis, irgendwie ist mir hier der Link untergegangen, als ich die Datei bei ravelry eingestellt habe.
    Sie heisst jetzt Lace Christmas Rose.
    Ich wünsche Dir viel Freude beim Stricken (und mir gefällt er auch immer noch richtig gut :)))
    Susann

14 pings

  1. Adventskalender 2010 | 27. November 2010 @ 23:50
  2. Adventszeit = Handarbeitszeit « Petzispinner’s Blog 30. November 2010 @ 19:32
  3. Adventskalender - wollbergs private Hompage 6. Dezember 2010 @ 11:14
  4. Adventskalenderschal *unikatissimas* - wollbergs private Hompage 9. Dezember 2010 @ 06:45
  5. Adventskalenderschal *unikatissimas* - wollbergs private Hompage 18. Dezember 2010 @ 06:45
  6. Pulswärmer nach Mrs Beeton – noch einmal | Sunsys Weblog 18. Dezember 2010 @ 22:53
  7. Überraschung... - wollbergs private Hompage 21. Dezember 2010 @ 09:10
  8. Apple Blossom » unikatissima's shop 29. Dezember 2010 @ 10:53
  9. Oleander » unikatissima's shop 29. Dezember 2010 @ 17:14
  10. Mimosa » unikatissima's shop 29. Dezember 2010 @ 17:26
  11. Hyacinth » unikatissima's shop 29. Dezember 2010 @ 17:56
  12. Crocus » unikatissima's shop 23. Januar 2011 @ 10:58
  13. Gladiolus » unikatissima's shop 23. Januar 2011 @ 11:18
  14. Fuchsia » unikatissima's shop 23. Januar 2011 @ 11:27

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

... kaufst oder spendest: