Nicht-wirklich Papyrus (Faux Papyrus)

Nicht-wirklich Papyrus (Faux Papyrus)

Als ich den Titel ‚Papyrus‘ in Zusammenhang mit ‚Basteln‘ (französisch für ‚bricolage‘) fand, war ich augenblicklich interessiert.
Und die Technik ist einfach und überzeugend.
Die Anleitung ist auf französisch, aber es gibt sehr gute erläuternde Fotos.

 

Und das muss man machen:
Material:

  • Gaze
  • Kleister
  • etwas Kaffee zum Färben
  • einen weichen Pinsel
  • eine Plastikfolie
  • etwas Wasser

Den Kleister mit kaltem Kaffee anrühren, nicht zu flüssig und nicht zu fest.
Die Gaze auf die Plastikfolie legen und mit dem Kleister bestreichen.
Auf glatter Oberfläche trocknen lassen.
Betrachten Sie die Bilder in der Anleitung um besser zu verstehen, was Sie machen sollen.

Ich habe mein Stück nicht-wirkliches Papyrus in einer Karte mit einem Blatt und anderen Hintergrundpapieren verarbeitet.


Links:
Anleitung für nicht-wirklich Papyrus (französisch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.