nach oben nach unten

unikatissimasUnterstütze unikatissima
indem Du ...

…Sammlung von Anleitungen

Labyrinthmuster-Generator

Mittwoch, 15. April 2009 21 Kommentare


 


Häufig gestellte Fragen:

  • Frage: Wie sieht es eigentlich mit den Urheberrechten aus?
    Antwort:
    Ich dachte mir, dass ich es einfach halte ;-)
    Du darfst

    • Dir soviele Labyrinthe erstellen lassen, wie Du möchtest,
    • die Muster anpassen und variieren und
    • aus den originalen oder Deinen Mustern herstellen, was Dir gefällt;
    • die hergestellten Sachen gerne verkaufen und
    • gerne auf diese Seite verlinken oder
    • unikatissima irgendwo erwähnen ;)
    • nicht mit meinem Labyrinthmuster-Generator erstellte Labyrinthe verkaufen!
    • nicht meinen Labyrinthmuster-Generator auf Deiner Seite einbinden;
    • nicht behaupten, dass die Muster von Dir wären.

     
     

  • Frage: Warum hat das Labyrinth hat keinen Eingang oder Ausgang?
    Antwort:
    Ich habe sie weggelassen, weil jeder sich Eingänge und Ausgänge selbst platzieren kann, wieviel und wo er/sie möchte.
    Dazu einfach irgendwo am Rand (jeweils) ein Kästchen (neben einem weissen Kästchen) ‘wegradieren’.

     
  • Frage: Was kann ich außer Filethäkeln und Kreuzstich noch mit den Mustern machen?
    Antwort:
    Die Antwort hat zwei Teile:

     

  • Frage: Wenn ich eine gerade Zahl an Kästchen eingebe, macht mir der Labyrinthmuster-Generator drei Kästchen mehr. Warum?
    Antwort:
    Die Antwort hat zwei Teile:

    • Der weisse Rand zählt nicht zur Labyrinth-Breite bzw. -Höhe dazu, das sind also zwei Kästchen mehr, als eingegeben.
      Das gilt übrigens auch bei Eingabe einer ungeraden Breite resp. Höhe.
      Ich habe festgestellt, dass es ganz praktisch ist, diesen Rand zu haben, selbst wenn ich ihn meistens ignoriere.
    • Das Labyrinthmuster lässt sich nur in ungeraden Breiten/Höhen erstellen (ansonsten fehlte eine Wand), deshalb habe ich bei gerader Eingabe ein Kästchen hinzugefügt.

     

  • Frage: Das Abspeichern der Übersicht oder des Musters dauert manchmal ganz schön lange! Warum?
    Antwort:
    Die Antwort hat zwei Teile:

    • Einmal hängt die Zeit, die der Labyrinthmuster-Generator zum Speichern der Diagramme benötigt von der Größe der Grafiken ab.
    • Solltest Du noch den Flash Player 9 verwenden, funktioniert zwar alles, das Abspeichern braucht aber länger als beim Flash Player 10.
      Solltest Du Deinen Flash Player aktualisieren wollen, kannst Du das direkt bei Adobe tun.
      Wenn Du nicht weisst, welche Version Du hast, kannst Du ebenfalls bei Adobe die Version ausgeben lassen.

     

  • Frage: Meine Freundin kann größere Labyrinthe erstellen lassen als ich. Warum?
    Antwort:
    Das ist abhängig davon, welche Flash Player Version man verwendet, Version 9 oder 10. Der Flash Player 10 kann größere Labyrinthe erstellen.
    Solltest Du Deinen Flash Player aktualisieren wollen, kannst Du das direkt bei Adobe tun.
    Wenn Du nicht weisst, welche Version Du hast, kannst Du ebenfalls bei Adobe die Version ausgeben lassen.
     
     
  • Frage: Wozu gibt es die Labyrinth-Übersicht und das Labyrinth-Muster?
    Antwort:
    unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator Die Übersicht ist das kleine Bild, das Muster das große, nach dem man in verschiedenen Techniken arbeiten kann.
    Ich lasse mir gerne verschiedene Labyrinthe erstellen und habe dabei festgestellt, dass ich bei den eigentlichen Vorlagen nicht gut sehen kann, ob sie mir gefallen. Darum vergleiche ich immer die Übersichten und drucke mir dann die Labyrinth-Vorlage mit demselben Namenskürzel hintendran, z.B. heißt die Übersicht ‘unikatissima_maze_7kD.png’ und die Vorlage ‘unikatissima_maze_pattern_7kD.png’.
     
     
  • Frage: Die Bilder, die ich abspeichere, haben so komische Namen. Warum?
    Antwort:
    unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator Die Übersicht, das ist das kleine Bild, heißt immer ‘unikatissima_maze_***.png’, wobei ‘***’ für eine beliebige Buchstaben-/Ziffernkombination steht.
    Das Muster, das größere Bild nach dem man in verschiedenen Techniken arbeiten kann heißt immer ‘unikatissima_maze_pattern_***.png’, wobei ‘***’ für dieselbe beliebige Buchstaben-/Ziffernkombination steht wie sie die Übersicht hat. Z.B. heißt die Übersicht ‘unikatissima_maze_7kD.png’ und die Vorlage ‘unikatissima_maze_pattern_7kD.png’.
    Damit lassen sich beide leicht einander zuordnen, wenn man sich ein schönes Labyrinth herausgesucht hat.
     
     
  •  


    Danksagungen:

    • Zum einen möchte ich John Lauro für einerseits seinen wunderbaren Maze Maker danken, ganz besonders aber dafür, dass er freundlicherweise den Algorithmus veröffentlicht hat.
      Das hat es mir sehr viel einfacher gemacht, genauso schöne Labyrinthe wie seine erstellen zu lassen :)
    • Zum anderen möchte ich RIAmore.com danken.
      Alleine hätte ich eeewig gebraucht, um mein ursprüngliches Programm in Flash umzusetzen.
      Man kann auch mehr zum Labyrinth-Generator lesen.
     


    Fertige Muster:
    Im Laufe der Arbeit an meinem Labyrinthmuster-Generator habe ich natürlich viiiele Labyrinthe generieren lassen – und die meisten fand ich schön genug, um sie mir abzuspeichern.
    Ein paar davon stelle ich hier zur Verwendung ein. Einfach mit der rechten Maustaste draufklicken und ‘Bild speichern unter…’ (oder so ähnlich) auswählen.
    Ich empfehle, die Übersicht jeweils mitzuspeichern!
    Bitte beachte, dass Du mit dem Herunterladen meinen Urheberrechts- vorgaben zustimmst.

    Hier findest Du überwiegend quadratische Muster, aber denk’ dran, Deine Stücke können ziemlich anders aussehen, wenn die jeweilige Einheit, die durch ein Kästchen repräsentiert wird, nicht quadratisch ist!
    Eine Einheit könnte z.B. ein Stich, eine Masche, eine Perle usw. sein. Siehe dazu auch den Beitrag ‘Was kann man mit Filethäkel-/Kreuzstich-Diagrammen alles machen?’.

    Und hier kommen sie:

    9 x 9 Kästchen
    unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator

     

    17 x 17 Kästchen
    unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator

     

    19 x 15 Kästchen
    unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator

     

    Von jetzt an anklicken zum Vergrößern:
    33 x 33 Kästchen
    unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator

     

    33 x 33 Kästchen
    unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator

     

    103 x 53 Kästchen
    unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator

     

    103 x 53 Kästchen
    unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator

     

    53 x 53 Kästchen
    unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator

     

    53 x 53 Kästchen
    unikatissima Maze Generator unikatissima Maze Generator

     

    313 x 313 Kästchen
    unikatissima Maze Generator

     

    Zum Ansehen der Vorlage hier klicken, das Bild ist einfach zu groß.

     

    313 x 313 Kästchen
    unikatissima Maze Generator

     

    Zum Ansehen der Vorlage hier klicken, das Bild ist einfach zu groß.

     

Mittwoch, 15. April 2009 » 21 Kommentare

Bitte bewerte diesen Beitrag

1 Herzchen2 Herzchen3 Herzchen4 Herzchen5 Herzchen
(bisher 67 Herzchen durch 16 Bewertung(en), durchschnittlich 4,19 Herzchen)

20 Kommentare

  1. katerchen 17. März 2010 @ 16:11

    …es sind die Zufälle die einen zu Dingen führen :D
    die sich dann als eine Sammlung von so tollen Anregungen entpuppt.

    Also DIE WUCHT ist das mir dem Generator.
    Diese Seite wird gespeichert.
    LG vom katerchen

  2. Susann 17. März 2010 @ 19:22

    Du siehst mich hier (sozusagen) mit einem roten Kopf und einem gaaanz breiten Grinsen sitzen ;-)

  3. eva 6. Oktober 2010 @ 23:58

    Also, dieser Mustergenerator ist schlichtweg sensationell!!!
    Herzlichen Dank für’s Publizieren!
    Habe mir heute ein Muster erstellen lassen, bin schon fleißig am Stricken. Ein Foto gibt es auch schon vom “Angestrickten”, in meinem Blog. Und den Link zum Generator habe ich auch eingefügt!

    Grüßle aus Stuttgart! eva

  4. Susann 7. Oktober 2010 @ 10:38

    Wow, eva, Dein Probestück sieht toll aus!

    Ich freue mich so, einmal ein ‘Ergebnis’ sehen zu können, danke schön :)

  5. Brigitte 9. Oktober 2010 @ 16:44

    ich hab letztes Jahr schon mal mit Hilfe deines Generators einen Quilt entworfen – http://roteschnegge.blogspot.com/2009/06/restequilt-im-labyrinth.html
    jetzt kommt der nächste in dieser Art dran – dein Generator ist klasse dafür !!

  6. Susann 10. Oktober 2010 @ 08:59

    Brigitte, ich bin ganz begeistert! :)))

    Viel Spass mit dem nächsten Quilt ;-)

  7. Brigitte 12. Februar 2011 @ 13:17

    hallo Susann,

    dein Generator hat mir wieder einen tollen Dienst geleistet – der zweite LabyrinthQuilt ist fertig
    http://roteschnegge.blogspot.com/2011/02/verlauf-dich-nicht.html

  8. Susann 13. Februar 2011 @ 09:10

    Brigitte, der sieht ja toll aus!
    Ich bewundere Dein Durchhaltevermögen ;-)

    Und vielen lieben Dank für’s Bescheid-sagen :)

  9. Gerd Schenk 1. April 2011 @ 02:47

    Die Generatoren sind klasse, doch ich hab ne Frage:
    Ist das eigentlich auf “Rechtecke” begrenzt?
    Könnte man nicht auch z.B. ein Herz machen, das man mit dem Muster füllt
    Würde mich über ne Antwort freuen….

    Gerd

  10. Susann 1. April 2011 @ 12:03

    Gerd,

    Danke schön :)

    Klar kann man auch andere Formen machen.

    Ich hatte es sogar einmal überlegt, aber dann doch zuviel anderes zu tun gehabt.

    Aber Du kannst ja jederzeit in einem Grafikprogramm ein Herz, Oval oder sonstwas als Maske erstellen und ein Labyrinth dahinterlegen.
    Das müsste funktionieren :)

    Viel Spass damit
    und wenn Du das gemacht hast, verlink’ doch mal ein Foto, das wäre schön
    Susann

  11. Petra 25. Oktober 2012 @ 18:20

    Super – danke fürs Veröffentlichen/Bekanntermachen des Generators.
    Ich habe mal einen Pullover gestrickt mit einem Labyrinth vorn und dem gleichen hinten. Auf dem Rückenteil war die Lösung mir rotem Faden eingestickt (oder gestrickt? Ich bin nicht mehr sicher.) Jedenfalls war das ein ganz kommunikationsförderndes Kleidungsstück – manch einer wollte mal den Weg durchs Labyrinth mit dem Finger nachfahren. (Nette Leute durften das auch…)
    Jetzt juckt es mich richtig in den Fingern, die Nadeln rauszuholen.
    LG, Petra

  12. Susann 26. Oktober 2012 @ 07:52

    Petra,

    das ist ja eine hübsche Idee, den roten Faden gleich ‘mitzuliefern’!
    Das krabbelt sicherlich schön, wenn jemand es nachfährt ;-))

    Dann wünsche ich Dir erneut fröhliches Labyrinth-stricken ;-)

  13. Christel 7. April 2013 @ 09:14

    Heute habe ich zum ersten mal, durch den Link von Rote Schnegge bei den Quiltfriends von deinem Generator erfahren.
    Super, da wird es bestimmt bald einen neuen Quilt geben.
    Ich finde das ganz beeindruckend. Vielen Dank, dass ich den Generator benutzen darf.
    Christel

  14. Susann 7. April 2013 @ 11:32

    Christel,

    ich freue mich, dass er Dir gefällt und bin schon gespannt auf Deinen Quilt :)

    Viel Spass und viel Erfolg!

  15. Linda 24. Juli 2013 @ 07:27

    Hallo Susann,
    habe vor kurzem deinen Generator per Zufall entdeckt. Ich komm nur einfach nicht dahinter was mit Pfadlänge gemeint ist. Der Groschen will einfach nicht fallen.
    Kannst du mir bitte auf die Sprünge helfen?
    LG Linda

  16. Susann 25. Juli 2013 @ 07:42

    Linda,

    betrachte einmal die schwarzen Linien als Mauern und die weissen als Pfade.
    Mit der Pfadlänge kannst Du einstellen, wieviele Kästchen ein Pfad maximal sein darf.

    Probier’ es einmal mit z.B. mit Breite und Höhe 50 und dann je 1x mit Pfadlänge 5 und Pfadlänge 20 aus, dann wirst Du den Unterschied sehen.

    Ich hoffe, dass Dir das weiter hilft und wünsche Dir viel Spass mit dem Labyrinthmuster-Generator :)

  17. Linda 26. Juli 2013 @ 07:04

    Hallo Susann,
    vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort. Vielleicht war ich etwas unaufmerksam, aber ich habe gerade gesehen das eine Schrift auftaucht wenn ich eine Zahl eingeben möchte. Danach ergibt die Kästchenzahl der Pfadlänge die durchschnittliche Pfadlänge. Irgendwie war mir diese schriftliche Information immer völlig entgangen.
    Mir war nämlich auch schon der Gedanke gekommen, dass die Pfäde nur eine Länge der Zahl entsprechend haben dürfen, es hat nur nie hingehauen und mich deshalb total verwirrt.
    Nun macht es noch viel mehr Spaß mit dem Labyrinthmuster-Generator zu experimentieren und evtl. auch im kommenden Jahr einmal eine Labyrinthdecke in der Double-Face Technik zu stricken.

    Liebe Grüße Linda

  18. Susann 27. Juli 2013 @ 09:30

    Linda,

    prima, dass ich helfen konnte!
    Und prima, dass Du ‘noch viel mehr Spaß’ am Labyrinthmuster-Generator hast.
    Auf die Labyrinthdecke in der Double-Face Technik bin ich schon sehr gespannt :)
    Viel Spass und viel Erfolg!

  19. Regina 31. August 2013 @ 11:41

    Durch Zufall hab ich gerade den Labyrinth-Generator entdeckt – das ist ja echt klasse! Da werd ich bald einen Quilt für meinen kleinen Enkel draus “bauen” mit vielen Überraschungen auf den Wegen.
    Danke für die tolle Idee!
    Schöne Wochenendgrüße
    Regina

  20. Susann 31. August 2013 @ 15:59

    Regina,

    das wird bestimmt toll!
    Wenn Du fertig bist, würde ich mich freuen, wenn es irgendwo einen Link zu einem Bild davon gibt, und bis dahin: Viel Spass :)

1 ping

  1. Maze pattern generator / Labyrinthmuster-Generator » unikatissima's shop 28. Dezember 2010 @ 12:15

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Du kannst folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

... kaufst oder spendest: